Andy Keller, Physiotherapeut, Inhaber

Nach meiner ersten beruflichen Laufbahn bei der SBB habe ich 2002 einen der letzten Lehrgänge an der Schule für Physiotherapie in Luzern begonnen, und im Jahre 2006 abgeschlossen. 

Die ersten Berufserfahrungen habe ich während vier Jahren am LUKS Wolhusen ge­sam­­melt. Seit 2010 war ich bis zur Gründung der Physiotherapie Momentum im Februar 2018 in einer privaten Physiotherapie-Praxis in Dagmer­sellen ange­­stellt. 

Weiterbildungen habe ich insbesondere in zwei Hauptbereichen absolviert: Manuelle Therapie nach dem Maitland Konzept, sowie Sportphysiotherapie ESP. 

In meiner Freizeit treibe ich gerne Sport. Man sieht mich hauptsächlich auf dem Mountain Bike, beim Nordish Inlineskaten oder auf der Loipe. Und Krafttraining macht mir am Wundergerät «Eisenhorn» mehr Spass denn je…

 

Vreni Müller, Physiotherapeutin

Seit Mai 2019 gehört Vreni Müller zum Team der Physiotherapie Momentum. Mit Ihrer grossen Erfahrung ist Sie eine echte Bereicherung für unsere Praxis. Vreni wird sich demnächst gerne selber noch ein bisschen vorstellen.

 
 

Angela Erbini, Sekretariat

Bereits seit Anfang Jahr hilft Angela Erbini - gelernte medizinische Praxisassistentin - im Sekretariat mit.

Jeweils Freitag Vormittag oder Nachmittag nimmt sie für uns Telefone entgegen und kümmert sich um die vielen wichtigen Hintergrundarbeiten. 

 

Monika Isaak, Reinigung

Last but not Least: Unauffällig und fleissig kümmert sich Monika darum, dass die Praxis glänzt, "Staub-Fluusen" wenig, die Pflanzen und Stöcke dafür umso mehr Überlebenschancen haben, da sie regelmässig zu Wasser kommen...